Mehrfamilienhaus Heugatterstrasse


Umgestaltung Umgebung

Dübendorf, seit 2018

Die 2017 von der BiG akquirierten Mehrfamilienhäuser an der Heugatterstrasse 33 und 35 in Dübendorf wurden im Sinn eines Neustarts nach dem Erwerb einer Sanierung unterzogen werden. Ein wichtiger Teil der Aufwertung war die Umgestaltung der Umgebung. Ein grosses Anliegen der BiG ist es, nebst der Verbesserung der Nutzbarkeit die Biodiversität der Umgebung zu fördern.

Unser Konzept sah den weitgehenden Erhalt und eine grundlegende Pflege des wertvollen alten Baumbestandes vor. Einzig einige Standortfremde und Klimaempfindliche Bäume wie Fichten wurden gefällt. Im Zuge der neuen Balkon-Erweiterungen waren Geländeanpassungen nötig. In diesem Bereich pflanzten wir eine Naturnahe Kiesvegetation und in den schattigen Bereichen eine grosse Vielfalt an Waldstauden. Ein Sitzplatz mit Pergola und Spielelementen, mehrere neue Gehölzpflanzungen und eine optimierte Durchwegung ergänzen die Gartengestaltung. Hinzu kommen als weitere Holzbauelemente ein neuer Gartenschopf für die Hauswartung und eine Ranksäule für Kletterpflanzen.

Auftragsart:
Direktauftrag
Auftraggeber:
Baugenossenschaft im Gut
  • Daniel Ponca
  • Stefan Fricker
  • Claudia Loewe
Architektur:
Primobau AG
  • Jürg Spuler
  • Stefano Mastroberti
Bearbeitete Phasen:
Vorprojekt bis und mit Ausschreibung, Ausführungsplanung und gestalterische Bauleitung
Projektgrösse Umgebung:
1'750m2 / Kosten unbestimmt
Status:
in Planung
Projektstandort:
Heugatterstrasse, Dübendorf